Wednesday, September 10, 2014

Zu Gast bei Rubber Dance am Mixed Media Mittwoch


Heute darf ich bei Rubber Dance als Gastdesigner ein Projekt zeigen. Ich freu mich sehr darüber und hab' mich für einen Artist Trading Block entschieden. Ich hab dafür das Stempelset Travel von Rubber Dance verwendet. Ich bin echt begeistert von den Stempeln! Sie sind auch schon in einigen meiner früheren Projekte zum Einsatz gekommen. Auf dem Rubber Dance Blog gibt es regelmäßig tolle Beiträge und viele Anleitungen, die allesamt sehr sehenswert sind. Also schaut schnell mal auf dem Blog und auch auf dem YouTube Channel vorbei!

It's my day today as a guest designer on the Rubber Dance blog! I'm very happy to share with you my Artist Trading Block. I used the Travel stamp set to create it. I really love the stamps! On the Rubber Dance Blog you can find gorgeous Posts and lots of tutorials. Don't miss anything and jump over to their Blog and also to the YouTube Channel .

Hier kommt die Anleitung zum Würfel:
Here's the tutorial on how I created the Block:

Starten müsst Ihr mit zwei Streifen 8 1/2 inch  x 2 1/2 inch Kraftpapier.
Die Streifen falzt Ihr dann bei: 1/2", 3", 51/2", 8".
First of all you need two pieces of craft cardstock that measure  8 1/2 inch by 2 1/2 inch.
You need to scor both of them at:  1/2", 3", 51/2", 8".

Bevor der Würfel zusammengeklebt wird, muss er nun erst bemalt werden. Oben auf dem Bild hab ich mit Gesso absichtlich recht grob grundiert.
Before the block will be build it needs to be painted and stamped. I started with an irregular  layer of gesso.

Nach dem Trocknen geh ich mit meinem Gelato® Chocolate drüber und blende die Farbe mit dem Finger.
After this is dry I paint with my Gelato® Chocolate and blend the color with my finger.
 Bevor es nun ans Stempeln geht hab ich den Hintergrund mit einer Schablone (Tim Holtz Speckles) und einem Baby Tuch noch etwas älter aussehen lassen. An denen Stellen wo Gesso aufgetragen ist, wird die Gelato-Farbe wieder weggewischt. Das ergibt dann die Flecken im Hintergrund. Nun geht es an's Stempeln. Ich ab mit Archival Ink Coffee gestempelt.
Before I start stamping I distress my background using a stencil (Tim Holtz Speckles) and a baby wipe. On the areas covered with gesso the Gelato color will come of if you wipe with the baby wipe through the stencil. After that I started stamping with Archival Ink Coffee.
 Damit es nicht gar so braun in braun ist hab ich manches noch mit Distress Inks koloriert.
Jetzt kann der Würfel zusammen gebaut und verziert werden:
After I colored with some Distress Inks I put the block together.

Den Kompass hab ich ausgeschnitten und mit Distress Ink Mustard Seed und goldenem Glitzerkleber verziert. Die Blumen sind Stanzschablonen von Marianne Design.
I fuzzy cut the compass, colored it with Distress Ink Mustard Seed and added some golden Stickles.






2 comments:

  1. Thank you so much for using my stamps to create this ATB, Susanne! It is really beautiful!!
    Love it!! :-)))
    xox

    ReplyDelete